Logo
:::::: Veranstaltungen


7. September 2018, 18:00 - 20:00 Uhr, Göttingen:
Offener Gesprächskreis "Die Folgen der NS-Zeit und des Zweiten Weltkriegs für die Nachgeborenen"
Leitung: Heike Knoch, Winfried Kurth.
Ort: bei Frau Dr. med. Buße-Renault, Jüdenstr. 1 (1. Stock), Göttingen.

9. September 2018, 16:00 - 18:00 Uhr, Bamberg:
Gesprächskreis Kriegsenkel Bamberg.
Ort: Gruppenraum der AWO, Theatergassen 7, 96047 Bamberg (Oberfranken).
Anmeldung und Informationen: kriegsenkel-bamberg(at)t-online.de, 0175-9732346.

13. September 2018, 19:30 - 21:30 Uhr, Hamburg:
Gesprächskreis für Kriegsenkel im Nordwesten Hamburgs / Kreis Pinneberg.
Leitung: Martina Neumann
Anmeldung bitte bei: kriegsenkel-hhpi(at)gmx.de.

28.-30. September 2018, Würzburg:
Seminar "LebensNarben, LebensKräfte". Eine Gesprächs- und Schreibwerkstatt für Kriegsenkel.
Leitung: Kathleen Battke und Thomas Bebiolka.
Ort: Akademie Frankenwarte Würzburg, Leutfresserweg 81-83, Würzburg.
Kosten: 325 Euro (incl. Übernachtungen in Doppelzi. und Vollpension ohne Getränke).
Informationen und Anmeldung siehe obiger Link.

11. Oktober 2018, 12:00 - 19:00 Uhr, Köln:
Abschlussveranstaltung der "Arbeitsgruppen Folgegenerationen" des Projekts "Forschung zu Nachkommen von Überlebenden".
Kontakt und Anmeldung: Adina Dymczyk und Thorsten Fehlberg.
Ort: Internationales Caritas-Zentrum in Köln, Zülpicher Str. 273b, 50937 Köln.
Weitere Informationen und Anmeldung siehe obiger Link.

14. Oktober 2018, 16:00 - 18:00 Uhr, Bamberg:
Gesprächskreis Kriegsenkel Bamberg.
Ort: Gruppenraum der AWO, Theatergassen 7, 96047 Bamberg (Oberfranken).
Anmeldung und Informationen: kriegsenkel-bamberg(at)t-online.de, 0175-9732346.

18. Oktober 2018, 19:30 - 21:30 Uhr, Hamburg:
Gesprächskreis für Kriegsenkel im Nordwesten Hamburgs / Kreis Pinneberg.
Leitung: Martina Neumann
Anmeldung bitte bei: kriegsenkel-hhpi(at)gmx.de.

21. Oktober 2018, 14:30 - 17:30 Uhr, München:
Kriegsenkelgruppe München.
Ort: AWO Begegnungszentrum, Reinmarplatz 20, München.
Anmeldung erbeten unter: kriegsenkel-muenchen(at)gmx.de.

24. Oktober 2018, 18:00 - 20:00 Uhr, Göttingen:
Lesung "Wie kommt der Krieg ins Kind" von Susanne Fritz, mit anschließender Diskussion.
Die Veranstaltung wurde initiiert vom offenen Gesprächskreis "Die Folgen der NS-Zeit und des Zweiten Weltkriegs für die Nachgeborenen" und unter Mitwirkung des Wallstein-Verlags.
Moderation: Heike Knoch und Winfried Kurth.
Ort: "Taberna" im Tagungszentrum der Universität Göttingen am Wilhelmsplatz, Wilhelmsplatz 2, Göttingen.
Der Eintritt ist frei.

2. November 2018, 18:00 - 20:00 Uhr, Göttingen:
Offener Gesprächskreis "Die Folgen der NS-Zeit und des Zweiten Weltkriegs für die Nachgeborenen"
Leitung: Heike Knoch, Winfried Kurth.
Ort: bei Frau Dr. med. Buße-Renault, Jüdenstr. 1 (1. Stock), Göttingen.

11. November 2018, 16:00 - 18:00 Uhr, Bamberg:
Gesprächskreis Kriegsenkel Bamberg.
Ort: Gruppenraum der AWO, Theatergassen 7, 96047 Bamberg (Oberfranken).
Anmeldung und Informationen: kriegsenkel-bamberg(at)t-online.de, 0175-9732346.

9. Dezember 2018, 16:00 - 18:00 Uhr, Bamberg:
Gesprächskreis Kriegsenkel Bamberg.
Ort: Gruppenraum der AWO, Theatergassen 7, 96047 Bamberg (Oberfranken).
Anmeldung und Informationen: kriegsenkel-bamberg(at)t-online.de, 0175-9732346.

Veranstaltungen
::::::
::::::
Zum Sandkrughof
Letzte Änderungen: 23. 8. 2018.